Life Cycle Assessment oder die Suche nach dem Glück

Sibylle Forster - Februar 2022

Weil früher nicht alles besser war 1

Es war im Jahr zwei der Corona Pandemie. Unser Vorrat an Einwegholzpaletten wurde immer kleiner und die Beschaffung immer schwieriger und teurer. Der Markt war leer und niemand wusste, wann und ob sich in absehbarer Zeit die Lage entspannen würde.

Eine Lösung musste her, und zwar dringend. Auf keinen Fall wollten wir unseren Kunden schlechte oder ungenügende Verpackungen zumuten. Schliesslich ist der Jahresbedarf unserer Firma bei ca. 1800 Einwegpaletten, welche aus Altersgründen oder durch Verlust regelmässig ersetzt werden müssen.

Unsere Nachforschungen

Wir stiessen bei unseren Recherchen auf ein neues Produkt. Eine Einwegpalette aus Kunststoff. Wir waren skeptisch! In einer Zeit in der Plastik möglichst vermieden werden sollte auf ein solches Produkt setzen?

Und wie oft im Leben, manchmal braucht es einen zweiten Blick, um objektiv zu bewerten. Also schauten wir genauer hin und stellten fest, dass diese Paletten keineswegs das waren, was wir auf den ersten Blick befürchtet hatten. Im Gegenteil, diese Paletten werden aus Recyclingmaterial gefertigt, was sie besonders nachhaltig macht.

Zudem sind sie recyclebar und wesentlich belastbarer als Holzpaletten. Und nicht nur das, durch das geringe Gewicht, welches weit unter dem Gewicht von Holz liegt, kann die Ladekapazität unserer Camions effizienter ausgenützt werden. Zu guter Letzt ist auch das Preis-Leistungsverhältnis einfach unschlagbar.

Die Lösung

Nun wurde uns klar, was wir da für einen Fund gemacht haben. Das war nicht irgendeine Lösung, sondern ein grosser Fortschritt in Sachen Ressourcenschonung und Ökobilanz.

Stolz bestellten wir die ersten Paletten, um diese auf Festigkeit und Stabilität zu testen.
Tage später waren wir sicher - der zweite Blick war genau richtig!
Seitdem sind bei uns rund 1100 Einwegpaletten aus Recyclingmaterial im Einsatz und stellen die sichere und umweltschonende Lieferung unserer Aluminium- und Buntmetallprodukte in die ganze Schweiz sicher.

Aus der Vergangenheit lernen und in die Zukunft investieren – wir haben die Green Power… und Sie?

Davide Forte

Davide Forte

Sachbearbeiter Verkauf Zentral

062 389 80 52
davide.forte@prometall.ch